Pollenfarbe

Aus wiki.bienenzeitung.de
Version vom 27. Februar 2012, 21:11 Uhr von Jörg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der aufmerksame Imker erkennt an den Farben der Pollen, die die Bienen gehöselt an ihren Hinterbeinen nach Hause tragen, welche Blüten gerade beflogen werden.

Diese Pollenfarben liegen in den Bereichen von weiß über verschiedene Graustufen, allen Schattierungen von gelb, rot und grün bis hin blau und schwarz.

Bringen die Immen z.B. einen grauen Pollen nach Hause, weis der Imker, daß sie Disteln oder Vergißmeinnicht befliegen.

Bei Rotschattierungen könnte es sich um die Taubnessel oder die Königskerze handeln. Schwarz ist die Pollenfarbe des Klatschmohns.

Höschenfarbe Trachtpflanze
zeitiges Frühjahr .
schwefelgelb Haselnuss
orangerot Schneeglöckchen
orangegelb Krokus
blau Meerzwiebel
blassgelb Stachelbeere, Johannisbeere, Ahorn
zitronengelb alle Weidenarten
weißgelb Apfel, Tulpe, Leberblümchen
braungelb Kirsche, Mandelbaum
rotgelb Birne, Löwenzahn, Huflattich
ockergelb Schwarzerle
gelblichweiß Bergblume und Feldblume
Pollentrachtpflanzen im Mai .
schwefelgelb Fichte, Kiefer, Hederich
blassgelb Bergahorn
zitronengelb Raps
ziegelrot Kastanie
hellgrau Himbeere
schwarzbraun Inkarnatkle
schwarz Mohn
bräunlich Weißdorn
rotgelb Ginster
Pollentrachtpflanzen im Juni .
weißgelb Sommerlinde, Mais, Ackerdistel
blaugrau Boretsch
zitronengelb Gartenkresse, Senf
graugelb Luzerne
wachsgelb Bokharaklee, Hauhechel, Akelei
rußgrau Brombeere, Wicke
dunkelbraun Rotklee, Weißklee
bläulich Phacelia, Weidenröschen
hellgelb Winterlinde, wilder Wein
zitronengelb Sommerraps, Sommerrübsen
goldgelb Sonnenblume, Blutweiderich
blau Weidenröschen
hochrot Königskerze
graugelb Wegwarte
Herbsttrachtpflanzen .
goldbelb Goldrute, Sonnenblume, Sonnenbraut
rotgelb Astern, Dahlien
schwefelgelb Efeu
weißgelb Heide