Begattungszeichen

Aus wiki.bienenzeitung.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


Begattungszeichen


Bei der Begattung (Kopulation) löst sich der Penis vom sterbenden Drohn und bleibt in der Scheide der Königin stecken. Der nächste Drohn, der sich während des Hochzeitsfluges der Königin mit ihr paart, entfernt vor der Kopulation, den Penis seines Vorgängers. Der Penis des letzten Drohns, der zum Zuge gekommen ist, bleibt in der Scheide stecken. Mit diesem Begattungszeichen kehrt die Königin zu ihrem Stock zurück.